Ausblick

Spieltag

IMG-20170323-WA0004

Es wird gespielt, gelacht und getanzt.

Die Fiescher Band „ALL YOU NEED“ wird den Tag musikalisch abrunden.

Alle sind herzlich Willkommen.

3. Juni 2017

Ort und Zeit werden folgen…

"L`heure Bleu"

IMG_0554

2. Anlauf!

Nachdem das Konzert aus der Reihe „L`heure bleue“ von Mich Gerber und Andi Pupato mit einer Live-Performance von André Kummer und Roman Steiner 2015 wegen Hagel und Regen im Saal der Bergstation LFE statt finden musste, haben wir schon am nächsten Tag entschieden, eine erneute Durchführung 2017 ins Auge zu fassen.

5. August 2017

12. August 2017 (Ausweichdatum)

Mehr Informationen werden folgen…

50. Mineralienbörse

fiesch-schaetze-der-natur-73811[1]

Auch dieses Jahr – und das bereits zum dritten Mal – betreiben wir den Barbetrieb der 50. Mineralienbörse in Fiesch.

Gerne bedienen wir Sie an unserem Stand an gewohnter Stelle im Saal Rondo.

Natürlich fehlen auch dieses Jahr der „HORLI-DOG“ und das schmackhafte „RACLETTE“ nicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

9. Juli 2017

Rückblick

2. Horli Bude Dart

20170218_161249[1]

„2. Horlis Bude Dart “ in der „Bude“ von F&A Imwinkelried in Fiesch war wieder ein gelungener Anlass. Es hat uns gezeigt, dass der Dartsport in Fiesch lebt.

Die zweite Ausgabe hat der Titelverteidiger, Renato Zeiter, erneut gewinnen können. Auf den beiden anderen Medaillenrängen stehen André Kummer (2.) sowie Andi Zeiter (3.).

Eine dritte Ausgabe von „Horlis Bude Dart“ folgt…

Adventsmärt 2016

IMG_6060

Zum dritten Mal führten wir am gewohnten Stammplatz im „Geissgässi“ unseren Stand mit Barbetrieb. Dabei konnten wir auch wieder zwei Bands präsentieren; am Freitag Jonas Jossen (seit Beginn von HorliKultur Stammgast) als Alleinunterhalter und am Samstag die Fiescher Band „ALL YOU NEED“.

Auch die Kinder und Erwachsenen konnten auf den von uns zur Verfügung gestellten Leinwänden ihre künstlerischen Fähigkeiten zum Besten geben.

2017 werden wir wieder dabei sein…

HorliKunst

ew02_09_16

An einem schönen Septemberwochenende fand unser „HorliKunst Design & Flohmarkt“ statt. Mit der Standortwahl wollten wir der einheimischen Bevölkerung zeigen, dass es nicht nur immer das Gleiche sein muss.

Wir konnten unser Projekt „Wür“ vorstellen. Der beleuchtete Weg „Wür“ hat zur perfekten Stimmung gepasst.

Junge und junggebliebene KünstlerInnen erhielten eine Plattform und konnten sich so der Öffentlichkeit präsentieren.

Am Samstag wurde dann noch ein Design & Flohmarkt durchgeführt.

Auch zwei Bands haben dazu beigetragen, dass wir dieses Wochenende lange nicht vergessen werden. Für unseren Verein war das die bisher grösste Herausforderung der noch jungen Vereinsgeschichte.

Danke an alle KünstlerInnen, DesignerInnen und FlohmarktlerInnen.

Ein grosser Danke auch an unsere fleissigen „Hörnlini“, ohne euch wäre so ein Anlass nicht möglich.